Smart Cases entdecken
Darstellung von Sensorwerten im Diagramm von PipesBox

Es wird Winter und du weißt nicht, ob es deiner Katze während deiner Abwesenheit zu kalt in der Wohnung wird? Mit diesem Smart Case kannst du dir die Werte von einem deiner Z-Wave Sensoren unter "Mein Zuhause" anzeigen lassen - wie zum Beispiel den Temperaturverlauf. So weißt du, ob du die Heizung für deine Katze ein wenig hochregeln solltest. Vielleicht besteht aber auch Schimmelgefahr in deiner Wohnung und du möchtest wissen, wie sich die Luftfeuchtigkeit im Lauf des Tages ändert? All das wird mit diesem Smart Case möglich!

Dargestellt werden die Werte über einen zeitlichen Verlauf und in Form eines Diagramms. Solltest du dir mehrere Sensoren der gleichen Art anzeigen lassen wollen, werden diese alle in dem gleichen Diagramm dargestellt, sodass du problemlos die Werte untereinander vergleichen kannst.

Mögliche Sensoren, deren Werte du aufzeichnen lassen kannst:
- Temperatursensor
- Luftfeuchtigkeitssensor
- Lichtintensitätssensor

Anweisungen

  1. Den gewünschten Sensor unter "Meine Geräte" anlernen - dazu musst du diesen Smart Case noch nicht installiert haben.
  2. Der Sensor wurde unter "Meine Geräte" erfolgreich hinzugefügt? Super! Dann kannst du nun den Smart Case aus dem naon Market installieren.
  3. Hast du den soeben installierten Smart Case ausgewählt, kannst du ihn mit einem Klick auf "Einrichten" startklar machen.
  4. Es erscheint eine Auswahl deiner angelernten und einsatzbereiten Sensoren. Wähle das gewünschte Gerät aus.
  5. Nur noch ein Klick auf "Weiter" und "Speichern" - Fertig!
  6. Unter "Zuhause" sollten dir nun die Werte deines Sensors in einem Diagramm angezeigt werden.